Treten Sie ein
 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

gültig für die Websites www.alimente.wien und www.alimente-berechnung.at
Wirksam seit: 25.05.2018

Ing. Gert Blühberger, Arbeiterstrandbadstr. 21/16, 1210 Wien („Blühberger“ oder „Wir“) respektieren Ihre Privatsphäre. Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der Websites www.alimente.wien und www.alimente-berechnung.at sowie für die in diesem Zusammenhang von Ihnen an uns übermittelten personenbezogenen Daten. Sie beschreibt, welche Arten von personenbezogenen Daten wir im Zusammenhang mit den auf den zuvor genannten Websites angebotenen Dienstleistungen und die Zwecke für die wir die personenbezogenen Daten erheben und die Dritten, mit denen wir die Daten austauschen. Darüber hinaus werden Sie über Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten informiert sowie über die Möglichkeit, wie Sie uns erreichen. 

Blühberger ist für das Erheben und Verwenden Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit den auf den zuvor genannten Websites angebotenen Dienstleistungen verantwortlich.
Blühberger ist weiters gemäß § 39 BibuG zur Verschwiegenheit verpflichtet.

 

1. PERSONENBEZOGENE DATEN

Unter personenbezogenen Daten verstehen wir alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Wenn Sie uns im Zusammenhang mit einer Unterhaltsberatung kontaktieren oder ein Gutachten beauftragen, erheben wir personenbezogene Daten.

Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den Nutzungsbedingungen. In einigen Fällen werden Sie jedoch die Vorteile von bestimmten Dienstleistungen nicht in Anspruch nehmen können, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitstellen.

1.1 Daten, die zur Vertragserfüllung notwendig sind oder die wir basierend auf unseren berechtigten Interessen erheben

Folgende personenbezogene Daten erheben wir zur Vertragserfüllung (bei Antragsformularen oder zur Bearbeitung Ihrer Anfrage) und/oder aufgrund unserer berechtigten Interessen:

  • Anrede,
  • Titel,
  • Vorname,
  • Nachname,
  • Adresse,
  • PLZ,
  • Ort,
  • Land,
  • E-Mail,
  • Telefonnummer,

Darüber hinaus verarbeiten wir jene personenbezogenen Daten, die Sie uns im Zuge Ihrer Kontaktaufnahme unaufgefordert übermitteln oder im Zuge eines Beratungsgesprächs bzw. für eine Gutachtenserstellung übermitteln bzw. mitteilen. Dazu gehören beispielsweise:

  • Ihre Einkommensnachweise samt Zusatzinformationen,
  • Jegliche Informationen zu Ihren unterhaltsberechtigten Kindern (insbesondere Geburtsdatum, Ausbildung, Eigeneinkommen),
  • Jegliche Informationen zu weiteren unterhaltsberechtigen Personen (insbesondere Ex-Partner und/oder aktueller Partner samt Informationen zum Einkommen dieser),
  • Sämtliche weiteren unterhaltsrelevanten Informationen wie z.B. Umfang des Besuchsrechts,
  • Unterlagen und Informationen zu bisherigen gerichtlichen oder außergerichtlichen (z.B. Jugendwohlfahrt) Verhandlungen und Streitigkeiten.

Gemäß Artikel 14 Abs. 5 lit. d) der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Verbindung mit der Verschwiegenheitspflicht gemäß § 39 des Bilanzbuchhaltungsgesetzes (BibuG) ist Blühberger von der Informationspflicht gegenüber dritten Personen befreit. Das bedeutet, dass Sie Blühberger personenbezogene Daten von dritten Personen (z.B. unterhaltsberechtige Personen) zur Verfügung stellen können, ohne dass Blühberger diese dritten Personen darüber informieren muss.

1.2 Daten, die wir automatisch erheben

Wir können unter Verwendung von automatischen Mitteln – das bedeutet Cookies und Webbeacons – nachstehende Daten erheben. Ein „Cookie“ ist eine Textdatei, die auf Ihrem Computer abgelegt wird. Ein „Webbeacon“, auch als Internettag, Pixel-Tag oder Clear-gif bezeichnet, wird zur Rückübermittlung von Informationen an den Web-Server genützt. Folgende Daten erheben wir automatisch:

  • Wir selbst erheben keine personenbezogenen Daten, die Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen automatisch. Lediglich auf einzelnen Seiten unseres Internetauftritts werden Sessioncookies eingesetzt, die keine persönlichen Daten enthalten und nach Abschluss der Browsersitzung automatisch gelöscht werden,
  • Diese Website benutz Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Ausführliche Informationen zu diesem Dienst finden Sie im Punkt 3. sowie in der Cookie-Policy.

Weitere Informationen, wie Sie Ihre Browsereinstellungen ändern, finden Sie in der Cookie-Policy.

 

2. WIE WIR DIE ERHOBENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NUTZEN

Wir verwenden die unter Punkt 1 genannten personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:

2.1 Vertragserfüllung

Wir verarbeiten Ihre unter Punkt 1.1 beschriebenen Daten für die Erfüllung des Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die aufgrund Ihre Anfrage erfolgt sind. Dabei handelt es sich um folgende Fälle:

  • Kundenanfragen: Sie übermitteln uns eine Kundenanfrage und wir verarbeiten die Daten zur Beantwortung und zur Kontaktaufnahme mit Ihnen,
  • Erstellung von Unterhaltsberechnungen,
  • Bereitstellung der Beratungsleistung,
  • Erstellung von Unterhaltsgutachten,
  • Verrechnung der in Anspruch genommenen Dienstleistungen.

2.2 Berechtigte Interessen

Wir verarbeiten Ihre unter Punkt 1.1 beschriebenen Daten aufgrund unserer berechtigten Interessen. Ein berechtigtes Interesse liegt vor, wenn wir die Daten für folgende Zwecke verarbeiten:

  • interne Verwaltungszwecke,
  • Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

2.3 Cookies

Ihre personenbezogenen Daten unter Punkt 1.2 sowie Punkt 3. werden automatisch erhoben. Um den genauen Zweck zu kennen, wofür Ihre personenbezogenen Daten, die mit Cookies erhoben und genutzt werden, bitten wir Sie, unsere Cookie Policy zu lesen.

2.4 Empfänger personenbezogener Daten

Ihr uns anvertrauten personenbezogenen Daten unterliegen der Verschwiegenheitsverpflichtung gem. § 39 BibuG und werden schon alleine aus diesem Grund nicht an Dritte weitergegeben. Demzufolge erfolgt auch keine Übermittlung von personenbezogenen Daten in ein Drittland. Ausgenommen davon ist lediglich die unter Punkt 3. beschriebene Websiteanalyse durch Google Analytics sowie etwaige gesetzliche Verpflichtungen zur Offenlegung von Daten.

 

3. GOOGLE ANALYTICS / Personenbezogene Daten und deren Nutzung

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Die Nutzung umfasst die Betriebsart „Universal Analytics“. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch den Einsatz von IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter policies.google.com/?hl=de.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren

 

4. IHRE RECHTE

Sie sind berechtigt, Auskunft über die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie haben das Recht, innerhalb einer einmonatigen Frist, welche um weitere zwei Monate erstreckt werden kann, (i) eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden, (ii) eine Information zur Datenverarbeitung und (iii) eine Kopie der verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten.

Sie haben auch das Recht, dass Ihre personenbezogenen Daten berichtigt werden, wenn diese unrichtig oder unvollständig sind.

Sie haben das Recht auf Löschung ihrer personenbezogenen Daten, wenn die Verarbeitung in Verletzung des geltenden Datenschutzrechts erfolgt, insbesondere weil Sie Ihre zuvor erteilte Einwilligung widerrufen oder berechtigterweise einen Widerspruch eingelegt haben.

Weiters haben Sie das Recht, gegenüber uns Widerspruch einzulegen, wenn die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ein überwiegendes berechtigtes Interesse ist und wir nicht nachweisen können, dass unsere Interessen gegenüber Ihren überwiegen.

Sie haben auch das Recht Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzulegen.

Sie haben das Recht, dass Ihre personenbezogenen Daten von der weiteren Verarbeitung ausgeschlossen werden, wenn Sie Ihr Recht auf Berichtigung oder Widerspruch ausgeübt haben und wir hierüber aber noch nicht entschieden haben (Recht auf Einschränkung der Verarbeitung).

Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit, dh die Sie betreffenden Daten in einem strukturierten, gängigen maschinenlesbaren Format zu erhalten sowie zu erwirken, dass die Daten direkt von uns an einen anderen von Ihnen bezeichneten Verantwortlichen übermittelt werden, sofern die Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO vorliegen.

Bitte kontaktieren Sie uns, wie unter dem Abschnitt „Wie Sie uns kontaktieren können“ beschrieben, um eine Anfrage auf Zugriff auf Ihre Daten einzureichen oder Ihre anderen Rechte auszuüben.

 

5. SPEICHERUNG DER DATEN

Wir speichern Ihre in Punkt 1.1 genannten Datenkategorien im Falle einer unverbindlichen Anfrage ohne Auftragserteilung als vorvertragliche Maßnahme bis zu 6 Monate, damit Sie uns im Falle einer Auftragserteilung diese nicht nochmals senden müssen. Auf gesonderten Wunsch nehmen wir eine Löschung gerne auch umgehend vor.

Hinsichtlich der Speicherdauer der unter Punkt 1.2 beschriebenen Datenkategorien lesen Sie unsere Cookie-Policy.

Im Falle einer Auftragserteilung speichern wir im Rahmen der Vertragserfüllung Ihre in Punkt 1.1 genannten Daten und die im Zuge der Auftragserteilung erstellten Berechungen und Gutachten sowie Geschäftsbriefe, Rechnungen und Daten des Zahlungsverkehrs in Abhängigkeit der nachfolgend aufgezählten Aufbewahrungspflichten und Verjährungsfristen:

  • Steuerrechtliche Aufbewahrungspflicht gemäß § 132 Abs. 1 BAO (betrifft in erster Linie Rechnungen und Daten des Zahlungsverkehrs): 7 Jahre
  • Unternehmensrechtliche Aufbewahrungspflicht gemäß § 212 UGB (betrifft zusätzlich Geschäftsbriefe): 7 Jahre
  • Schadenersatzrecht gemäß § 1489 ABGB (betrifft die erstellten Berechnungen und Gutachten sowie die in Punkt 1.1 genannten Daten): 3 bis 30 Jahre

 

6. SICHERHEIT PERSONENBEZOGENER DATEN

Die Sensiblität Ihrer personenbezogenen Daten und insbesondere Ihrer Einkommensnachweise ist uns bewusst. Wir haben daher zum Schutz Ihrer Einkommensnachweise und jenen Unterlagen, aus denen Ihr Einkommen ableitbar ist, verstärkte technische und organisatorische Schutzvorkehrungen getroffen, die wir Ihnen nachfolgend auszugsweise darstellen:

  • Zuvor genannte Unterlagen werden im Regelfall ausschließlich auf dem hauseigenen Server gespeichert, der vor Fremdzugriff umfangreich geschützt ist (keine Cloudlösungen von Drittanbietern),
  • Sollte aufgrund einer längeren Abwesenheit vom Büro eine temporäre Speicherung auf einem Laptop unbedingt notwendig sein (um eine zeitnahe Vertragserfüllung zu ermöglichen), so erfolgt diese Speicherung ausschließlich auf einer verschlüsselten Festplatte,
  • Sämtlich Endgeräte (Computer, Tablette, Handy) mit Zugang zum Server sind passwortgeschützt,
  • Im Falle, dass uns Einkommensnachweise in elektronischer Form vorliegen, löschen wir diese spätestens nach 12 Monaten von unserem Server. Auf gesonderten Wunsch nehmen wir eine Löschung gerne auch umgehend nach Vertragserfüllung vor. Danach liegen uns diese nur mehr in ausgedruckter Form vor,
  • Die von uns erstellten Berechnungen (ausgenommen Gutachten) werden am Server spätestens nach 12 Monaten pseudonymisiert. Auf gesonderten Wunsch nehmen wir eine Pseudonymisierung gerne auch umgehend nach Vertragserfüllung vor.

 

7. WIE SIE UNS KONTAKTIEREN KÖNNEN

Wenn Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Datenschutzerklärung haben, oder wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten, können Sie uns auch schriftlich oder telefonisch kontaktieren:

Ing. Gert Blühberger
Arbeiterstrandbadstrasse 21/16, 1210 Wien, Österreich
Tel.: +43 660 666 00 26
Fax: +43 1 263 00 51
E-Mail: gert @ bluehberger . com
Websites: www.alimente.wien und www.alimente-berechnung.at